Hessen Logo Hessisches Kultusministerium hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Persönlichkeiten gesucht

Persönlichkeiten gesucht! Referendare

Lehrerin oder Lehrer werden. Wir suchen die Besten!

Können Sie sich vorstellen, Lehrerin oder Lehrer zu werden?

Das Land Hessen sucht junge, dynamische Menschen, die die Schule der Zukunft engagiert mitgestalten und Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg aktiv unterstützen.

Wie stehen die Chancen?

Eine Prognose darüber zu geben, wie die Chancen nach der Ausbildung aussehen, ist schwer möglich. Die Einstellungschancen hängen vor allem vom Lehramt und der gewählten Fächerkombination ab. Gute Aussichten auf Einstellung in den hessischen Schuldienst bestehen bei durchdachter Fächerwahl.

Einige Hinweise:

Lehramt an Grundschulen (7 Semester)
In diesem beliebten Lehramt haben Sie die besten Chancen mit den Fächern: Musik, Ev./Kath. Religion, Sport und Kunst.

Lehramt an Haupt- und Realschulen (künftig: Mittelstufenschulen) (7 Semester)
Es bestehen gute Einstellungschancen mit: Physik, Chemie, Musik, Informatik.

Lehramt an Gymnasien (9 Semester)
Die Zahl der Bewerber ist hier sehr hoch. Mit den Fächern Latein, Physik, Chemie, Musik, Mathematik, Informatik, Kunst und Spanisch haben Sie dennoch gute Chancen.

Lehramt an beruflichen Schulen (10 Semester)
Dieses Lehramt wird bisher zu selten gewählt. Der Bedarf ist groß. Besonders gut ist die Situation mit den Fachrichtungen Elektrotechnik, Metalltechnik und Informatik sowie den Fächern Ev./Kath. Religion, Physik, Chemie, Mathematik, Informatik und Englisch.

Lehramt an Förderschulen (9 Semester)
Die Einstellungschancen sind durchschnittlich gut. Die Ausbildung in Hessen erfolgt ausschließlich in den Fachrichtungen Lernhilfe, Sprachheilpädagogik, Erziehungshilfe und Praktisch Bildbare.

Informationen zum Studium

Hessische Studienorte für das Lehramt:

  • Technische Universität Darmstadt
  • Goethe-Universität Frankfurt
  • Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Philipps-Universität Marburg
  • Universität Kassel

www.hmwk.hessen.de

Das Studium endet mit der ersten Staatsprüfung, beim Lehramt für berufliche Schulen mit dem Master of Education.
Daran schließt sich der zweijährige Vorbereitungsdienst am Studienseminar und einer Schule an. Er endet mit der zweiten
Staatsprüfung.

Noch Fragen?

Informationen zum Studium bieten die Studienberatungsstellen der Universitäten.
Die besten Einblicke in den Beruf geben Gespräche mit Lehrerinnen und Lehrern oder Referendarinnen und Referendaren, auch Hospitationen an Schulen sind möglich.
www.studienwahl.de

Informationen und Orientierung

Praktische Orientierung bietet die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Vereinen, Musikschulen und in der Jugendarbeit, bei Hausaufgaben -betreuung und Nachhilfe.

Selbsterkundung mittels Fragebogen

Neben den Studienberatungsstellen informieren und beraten  auch die Zentren für Lehrerbildung in Darmstadt, Frankfurt,
Gießen, Marburg und Kassel.

Kontakte:



© 2014 Hessisches Kultusministerium . Luisenplatz 10 . 65185 Wiesbaden

Downloads