Hessen Logo Hessisches Kultusministerium hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

01.01.2014
AUFGABEN der Zentralen Fortbildungseinrichtung für Sportlehrkräfte des Landes (ZFS)
Die Zentrale Fortbildungseinrichtung für Sportlehrkräfte des Landes (ZFS) unterstützt im Rahmen ihrer Aufgaben die Entwicklung des Schulsports.
01.01.2014
INFORMATIONEN zu den Qualifikationssportarten - Zielgruppe, Struktur, Angebote
Die Zentrale Fortbildungseinrichtung für Sportlehrkräfte des Landes (ZFS) ist für die Konzeption der Qualifikations- und Fortbildungsangebote in den Sportarten mit besonderem Gefahrenpotenzial verantwortlich. So werden für jede dieser Sportarten spezielle Angebotsstrukturen vorgehalten, die Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und -notwendigkeiten abbilden.
01.02.2014
PROGRAMM der Qualifikations- und Fortbildungsveranstaltungen Sport der ZFS
Das ZFS-Programm ist in vier Bereiche gegliedert: Qualifikationsveranstaltungen gemäß der hessischen Verordnungs- und Erlasslage, Qualifizierungsveranstaltungen zum Unterrichten im Fach Sport in der Grundschule, Fortbildungsveranstaltungen und Veranstaltungen der Führungsakademie (Schulleitungsqualifikation).
01.02.2014
QUALIFIZIERUNGSREIHE Sport in der Grundschule
Die ZFS bietet eine moduale Fortbildungsreihe an, die zum Unterrichten im Fach Sport in der Grundschule auf der Grundlage der Bildungsstandards Sport qualifziert. Zielgruppe sind Grundschullehrkräfte, die fachfremd im Sportunterricht eingesetzt sind.
01.01.2014
SPORT MACHT SCHULE - Fortbildungsangebot für Schulleitungsmitglieder der ZFS in 2014
Bewegung und Sport sind grundlegende Bestandteile kindlicher Entwicklung und bilden nachhaltig die Voraussetzung zum Lernen, Leisten und Verhalten. Auf der Grundlage von Erkenntnissen aus der Hirnforschung wird über Bewegung der Ansatz zum kompetenzorientierten Unterrichtsmodell verdeutlicht. Das Seminar möchte Schulleitungsmitglieder für die unterschiedlichen Aspekte des Schulsports sensibilisieren und die Chancen zu einer bewegungsfreundlichen Schulgestaltung herausstellen. Auf der Grundlage von Praxiserfahrungen können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer prüfen, inwieweit Schulsport und Bewegungsförderung – auch in Kooperation mit Sportvereinen und Sportfachverbänden – zur Profilschärfung der eigenen Schule beitragen kann.
01.02.2014
RETTUNGSFÄHIGKEIT beim Schwimmen und im Wassersport in der Schule - Auffrischung
Die Rettungsfähigkeit beim Schwimmen und im Wassersport in der Schule sollte regelmäßig alle fünf Jahre aufgefrischt werden.
01.01.2014
KOOPERATIONSVEREINBARUNGEN mit Sportverbänden und öffentlichen Einrichtungen
KOOPERATIONEN zur Durchführung von Veranstaltungen. Die ZFS beauftragt Sportverbände im Rahmen von Kooperationsvereinbarungen mit der Durchführung von Qualifikations- oder Fortbildungsveranstaltungen in der jeweils vom Fachverband vertretenen Sportart auf der Grundlage einer inhaltlichen Zusammenarbeit.
© 2014 Hessisches Kultusministerium . Luisenplatz 10 . 65185 Wiesbaden

Links