Hessen Logo Hessisches Kultusministerium hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

BioloGio Gießen - Schülerlabor

Schülerinnen und Schüler erhalten im BioloGio Gießen die Gelegenheit, selber in die Rolle eines Forschers oder einer Forscherin im Bereich Biologie zu schlüpfen. Darüber hinaus steht das Schülerlabor für Veranstaltungen in allen Phasen der Lehreraus- und Fortbildung zur Verfügung. Unser Schülerlabor wurde 2002 eröffnet. Es wird getragen vom Institut für Biologiedidaktik und von der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Ziele

  • den Besuchern naturwissenschaftliche Forschung durch eigene Arbeiten begreifbar zu machen
  • das forschende Lernen verstärkt im Biologieunterricht zu verankern
  • das Interesse und die Freude an Naturwissenschaften zu fördern

Herzlich willkommen sind ...

  • Schülergruppen und Schulklassen aller Schulformen ab der 5. Klassenstufe
  • Studierende des Lehramts
  • Lehrerinnen und Lehrer

Experimente

Bei den Experimenten steht zunächst die Wissenschaftsmethodik selber im Mittelpunkt: Wie gehen Forscherinnen und Forscher vor, um neue Erkenntnisse zu gewinnen? Wie "funktioniert" Wissenschaft? Wir bieten unsere Experimente im Rahmen von Modulen in den Bereichen Verhaltensbiologie, Physiologie und Zellbiologie an. Je nach gewähltem Thema sind Buntbarsche, Stabschrecken, Mimosen oder die menschliche DNA Gegenstand der Erforschungen.

Forschung

Das Schüler-Labor Biologie dient nicht nur als Arbeitsplatz für Schulgruppen, sondern ist auch ein Ort der achdidaktischen Lernforschung. In Zusammenarbeit mit dem Medienzentrum der JLU werden Schülerinnen und Schüler der im Labor arbeitenden Klassen/Gruppen in Kleingruppen videographiert, während sie ein Naturphänomen beobachten. Zusätzlich werden mittels eines Fragebogens die epistemologischen Überzeugungen der Schülerinnen und Schüler erhoben.
Die Schülerinnen und Schüler beobachten zum Beispiel eine Gruppe von Schneckenbarschen (Neolamprologus ocellatus) in einem Aquarium. Das tatsächliche Verhalten der Tiere wird ebenfalls protokolliert, um es mit den Aussagen der jeweiligen Schülergruppe vergleichen zu können.

© 2014 Hessisches Kultusministerium . Luisenplatz 10 . 65185 Wiesbaden