Hessen Logo Hessisches Kultusministerium hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Verbundene Haupt- und Realschule

Die verbundenen Haupt- und Realschulen bieten die Bildungsgänge der Hauptschule und der Realschule in einer organisatorisch und pädagogisch verbundenen Einheit an. Sie beginnen mit der Jahrgangsstufe 5 bzw. bei vorgeschalteter Förderstufe mit der Jahrgangsstufe 7.
Durch schulzweigübergreifend erteilten Unterricht ergibt sich für Schülerinnen und Schüler des Hauptschulzweigs die Möglichkeit, bei entsprechender Begabung auch am Unterricht des Realschulzweigs teilzunehmen. Über den genauen Umfang dieses Unterrichts entscheidet die Schulkonferenz; ausgenommen sind jedoch die Erste Fremdsprache und das Fach Deutsch ab der Jahrgangsstufe 7 und das Fach Mathematik ab der Jahrgangsstufe 8.

Querverweise: Allgemein bildende Schulen, Hauptschule, Realschule

© 2014 Hessisches Kultusministerium . Luisenplatz 10 . 65185 Wiesbaden