Hessen Logo Hessisches Kultusministerium hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Lehrerbildungsgesetz

Das Hessische Lehrerbildungsgesetz (HLbG) ist Bestandteil des Dritten Gesetzes zur Qualitätssicherung in hessischen Schulen vom 29. November 2004 und trat am 1. Januar 2005 in Kraft. Es regelt gemeinsam mit der „Verordnung zur Umsetzung des Hessischen Lehrerbildungsgesetzes“ (HLbG-UVO) die Gestaltung der Lehramtsstudiengänge und der pädagogischen Ausbildung im Rahmen des Vorbereitungsdienstes (Referendariats). Darüber hinaus enthält es Regelungen für die Fort- und Weiterbildung der Lehrkräfte sowie für die Personalentwicklung an den Schulen.

Schwerpunkte des Gesetzes sind die Pflicht zur regelmäßigen Fort- und Weiterbildung und eine Verstärkung von Praxisanteilen sowie erziehungswissenschaftlichen und fachdidaktischen Veranstaltungen in den Lehramtsstudiengängen.

Info:
Das HLbG ist auf der Homepage des Hessischen Kultusministeriums unter www.kultusministerium.hessen.de in der Rubrik „Schulrecht“ zu finden.

Querverweise: Amt für Lehrerbildung, Lehrerausbildung, Lehrerbildungsgesetz, Lehrerfortbildung, Vorbereitungsdienst

© 2014 Hessisches Kultusministerium . Luisenplatz 10 . 65185 Wiesbaden