Hessen Logo Hessisches Kultusministerium hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Allgemeine Hochschulreife

Die allgemeine Hochschulreife berechtigt zum Studium aller Studiengänge an Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland. Sie kann im schulischen Kontext erworben werden durch:
·
  • Abiturprüfung am Gymnasium, der gymnasialen Oberstufenschule und der Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe
  • Abiturprüfung am beruflichen Gymnasium (mit zweiter Fremdsprache) 
  • Abiturprüfung am Kolleg als Vollzeitschule (Unterricht tagsüber) nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung oder einer mindestens dreijährigen Berufstätigkeit
  • Abiturprüfung am Abendgymnasium (Unterricht teilweise berufsbegleitend, nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung oder dreijähriger Berufstätigkeit)
  • Prüfung für besonders befähigte Berufstätige
  • Abiturprüfung für Nichtschüler zum Erwerb der allgemeinen Hochschulreife
  • Abschluss des zweijährigen Sonderlehrgangs an der hessischen Fördereinrichtung für junge Zugewanderte in Hasselroth 

Querverweise: Abitur

© 2014 Hessisches Kultusministerium . Luisenplatz 10 . 65185 Wiesbaden