Hessen Logo Landesportal Hessen English| hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Auszeichnung für herausragendes Engagement im Projekt „Ballance 2006“

11.06.2006 - Pressemitteilung
Hessischer Verdienstorden für Steffi Jones
 

Für jahrelanges ehrenamtliches Engagement als Schirmherrin des Projekts „Ballance 2006 – Integration und Toleranz für eine friedliche Fußball-Weltmeisterschaft“ wurde heute (Sonntag, 11. Juni) die Frankfurter Fußballerin Steffi Jones von Ministerpräsident Roland Koch am Rande der Abschlussveranstaltung des Ballance-Projekts in Wiesbaden mit dem Hessischen Verdienstorden ausgezeichnet.

Steffi Jones gewann mit der deutschen Frauen-Nationalmannschaft die Fußball-Weltmeisterschaft, die Fußball-Europameisterschaft und die olympische Bronzemedaille, wurde mit dem 1. FFC Frankfurt mehrfach Deutsche Meisterin, Pokalsiegerin und UEFA-Cup-Gewinnerin.

Das Projekt „Ballance 2006“ sollte Jugendliche für die Belange von Integration, Toleranz und Fair-Play gewinnen, auch im Hinblick auf eine friedliche Fußball-WM 2006. „Es wurden Netzwerkstrukturen aufgebaut, die weit über die formale Laufzeit des Projekts ‚Ballance 2006’ hinaus Früchte tragen werden. Eine besondere Rolle kommt dabei Steffi Jones zu, die sich unermüdlich mit außerordentlichem Engagement für das Projekt eingesetzt hat“, sagte Ministerpräsident Koch während der Verleihung. Er erinnerte daran, dass Steffi Jones schon bei Beginn der Kampagne angekündigt hatte: „Wenn ich etwas mache, dann auch richtig!“ Sie hielt ihr Wort und absolvierte ehrenamtlich über 25 Termine, besuchte Veranstaltungen von Netzwerkpartnern in ganz Hessen und legte dabei mehrere tausend Kilometer zurück. Steffi Jones nahm an Workshops und Pressekonferenzen teil, besuchte Schulklassen und Fußballturniere und unterstützte die Öffentlichkeitsarbeit nach Kräften. „Steffi Jones hat neben ihren Verpflichtungen als Fußball-Profi für Hessen ehrenamtlich Herausragendes geleistet. Tausende von Menschen konnten dank ihres wertvollen Einsatzes zugunsten fairer und gewaltfreier Spiele erreicht werden“, so Koch.


Staatskanzlei
© 2014 Land Hessen . Georg-August-Zinn-Straße 1 . 65183 Wiesbaden