Hessen Logo Hessisches Kultusministerium hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Bildung bewegt

Bild  

Die pädagogische Fachzeitschrift BILDUNG BEWEGT

BILDUNG BEWEGT, die Zeitschrift für Lehrerbildung liefert Informationen zum Lehramtsstudium, Referendariat und zur schulischen Praxis und informiert über aktuelle Entwicklungen und innovative Vorhaben an Schulen und in der Lehrerbildung. Ob neue Unterrichtskonzepte, Bildungsstandards, Kompetenzorientierung, Schulentwicklung oder Lehrerbildung, ob erfolgreiche Ausbildungsschulen und bewährte Kooperationen zwischen Hochschulen und Studienseminaren  – BILDUNG BEWEGT greift diese Themen auf und erläutert, was sich in der pädagogischen Praxis und an Hessens Schulen bewegt.

Jede Ausgabe von BILDUNG BEWEGT widmet sich einem Schwerpunktthema, das aktuelle Entwicklungen aufgreift, neue Konzepte darstellt oder Erfahrungen aus der Praxis reflektiert. Das Landesschulamt liefert dabei durch seine Arbeit die entscheidenden inhaltlichen Impulse.

Bisherige Ausgaben

Folgende Ausgaben sind bisher erschienen:
 
Bild  2015   
Cover

Wortschatz

Aus dem Inhalt:

  • Sabine Stahl: "Von Raichtuum und Amuut" - Im Dilemma zwischen Wortschatz und Wortwahl, Schreiben und Tippen, Pflicht und Kür
  • Dr. Jens Brauer im Interview: Worte alleine sind noch keine Sätze
  • Dorothee Gaile: Die Lehrkraft als Modell - ODER: Könnerinnen und Könner mit Mut zum Handeln und zum Vormachen
  • Torsten Roggan und Sabine Stahl: CHANGE IS A PROCESS. NOT AN EVENT! - Ein Prozessmodell zur Implementierung von Innovationen
  • Kerstin Rheingans: "Dieser Tag veränderte mein Leben" - Sprache als Instrument geschichtlicher Vermittlungen
  • Dr. Habil. Siegfried Uhl: Zur Wirksamkeit der Lehrerbildung - Ein Forschungsüberblick

Ausgabe 27
März 2015

Bild  2014   
Cover

Wir verdienen die Besten! Gute Lehrkräfte 

Aus dem Inhalt:

  • Sabine Stahl: Wir verdienen die Besten! - Ideal für jede Unterrichtsstunde: Gute Lehrkräfte
  • Prof. Dr. Michael Schratz im Interview: Der FOSBURY-FLOP der Pädagogik - Glaubt Ihr an das, was Ihr tut? Von BEST PRACTICE zu NEXT PRACTICE
  • Kerstin Rheingans: Die Schule im Schatten der Schule - Warum sind Nachhilfeangebote so attraktiv? Eine empirische Spurensuche
  • Sandra Buschmüller: In einer vielleicht gar nicht so weit entfernten Zukunft...
  • Sylvia Amberger: Klassenlos erfolgreich
  • Sabine Stahl: Impulsgeberin? Stiftung! - Wenn Privates öffentlich und Eigenes allgemein wird

Ausgabe 26
Dezember 2014

Cover BB 25

Individualisierung und New Work 

Aus dem Inhalt:

  • Sabine Stahl: FLIP YOUR LIFE - Individualisierung im Kontext von Bildung und Mobilität
  • Prof. Dr. Martin Korte im Interview: Die Neugierde wird zu wenig bedient
  • Dr. Gabriele Schreder: Freiräume gestalten - Den Blick auf das Lernen richten
  • Dr. Roswitha Kant: Die Zukunftsfähige Gesellschaft - Ermutigung zur Nachhaltigkeit in der Schule
  • Thilo Karger und Gabriele Schreder: "Was ich sage, wirkt. Sage ich es anders, wirkt es anders." - Argumentatives Schreiben im Fremdsprachenunterricht der gymnasialen Oberstufe
  • Kerstin Rheingans: "Arbeiten in der Wolke" - Wie das Internet 2.0 die Berufswelt verändert

Ausgabe 25
September 2014

Cover BB 24

 

Abitur

Aus dem Inhalt:

  • Sabine Stahl: Die Reifeprüfung
  • Marlene Riedel und Klaus-Peter Holstein im Interview: Mehr Transparenz und bessere Vergleichbarkeit!
  • Ulrike Kalbhenn: Der Übergang von der Grundschule in weiterführende Schulen - Ein Weg mit Stolpersteinen oder neue Herausforderungen?
  • Christoph Maitzen, Viola Dengler, Swantje Stein-Hellmann: Arbeitshilfen für den Kompetenzorientierten Unterricht - Die "Checkliste zur Beurteilung von Unterrichtseinheiten" und das "Aktive Plenum"
  • Kerstin Rheingans zum Vortrag von Gesine Schwan: Wettbewerb oder Potenzialentfaltung - Für welche Zukunft lernen wir?
  • Dieter Höfer, Ulrich Steffens: Hatties "Big Ideas" für die schulische Praxis (Teil 3) - Hatties Modell des Wandels und seine Realisierungschancen in Deutschland

Ausgabe 24
Juni 2014

Bild

 

Helikoptereltern

Aus dem Inhalt:

  • Sabine Stahl: Achtung freilaufende Kinder!
  • Prof. Dr. Jürgen Oelkers im Interview: Lasst euch nicht verunsichern! Eltern handeln viel normaler, als es in den Medien diskutiert wird
  • Christoph Eichhorn: Classroom-Management
  • Dr. Siegfried Uhl: Unbekannte Einflussgrösse Lehrkräfteausbildung - Wirksamkeitsaussagen brauchen Forschung und eine fundierte Datenlage
  • Martina Stuckert, Frank Lipowsky, Gisela Dorst: TAFF: Flüssig lernen durch Lautlesetandems - Ein Fortbildungsprojekt zur Förderung der Leseflüssigkeit
  • Dieter Höfer, Ulrich Steffens: Hatties "Big Ideas" für die schulische Praxis (Teil 2) - Anregungen für einen gelungenen Unterrichtsverlauf 
     
Ausgabe 23
März 2014
Bild  2013   

Cover BB 22

Wirksames Handeln

Aus dem Inhalt:

  • Sabine Stahl: Expertise der anderen Art - Lernen für die Schüler von morgen in einer Welt von morgen
  • Helen Timperley im Interview: Das Lernen beflügeln
  • Christoph Maitzen, Swantje Stein-Hellmann: Nicht nur lernen, sondern auch verstehen - Methoden und Techniken für das Tiefenlernen
  • Sandra Buschmüller: Digitale Medien im Unterricht - Gestern. Heute. Morgen?
  • Julia Gülich: Akteure beteiligen - Perspektiven einbinden
    Gemeinsame Qualifizierung für Führungskräfte unterschiedlicher Funktionen
  • Dieter Höfer, Ulrich Steffens: Hatties "big ideas" für die schulische Praxis - Praxisorientierte Konsequenzen aus Hatties Forschungsbilanz für eine wirksame Unterrichtsgestaltung
Ausgabe 22
Dezember 2013

Titelbild Bildung bewegt Nr. 21 (JPG, 34 KB)

Connectivity 

Aus dem Inhalt:

  • Sabine Stahl: ALWAYS ON - Nutzen und Preis der digitalen Vernetzung
  • Dr. Catarina Katzer im Interview: Keine 1.000 Freunde
  • Christoph Maitzen, Swantje Stein-Hellmann: Smarte Ziele und ein Monstercheck - Wie Kinder durch selbstreguliertes Lernen Verantwortung übernehmen
  • Markus Geisselmann:Lehrkräftefortbildung  und Schulberatung in Hessen
  • Theo Müller: Kriterien zur Analyse und Bewertung von Lehrwerken für den Fremdsprachenunterricht - Arbeitshilfen für Fachschaften
  • Sibylle Brauneiser, Angellika Schmitt-Rösser: Dialogisches Lernen im Deutschunterricht
  • Bernadette Bayrhammer: Schulforschung - Was uns HATTIE (nicht) sagen will
  • Dr. Siegfried Uhl: Interaktive Whiteboards im Schulunterricht - Der Stand der Forschung
Ausgabe 21
August 2013

Titelbild Bildung bewegt Nr. 20

 

Lärm 

Aus dem Inhalt:

  • Sabine Stahl: LERNENDE für Lernende? - Wie Lärm unsere Lernfähigkeit beeinträchtigt
  • Prof. Dr. Maria Klatte im Interview: Hören alleine genügt nicht, um Zuhören zu bewältigen
  • Dorothee Gaile: Übersicht über Diagnosemöglichkeiten - Ein Methodenrepertoire zur Lernprozessbegleitung
  • Dr. Gabriele Schreder: Was ist guter Unterricht? - Kompetenzorientierung auf dem Prüfstand
  • Thomas von Machui: Weder Einheitsabitur noch "Abitur light" - Bildungsstandards für die Oberstufe
  • Klaus Draudwein: DO TALK! - Lernaufgaben im kompetenzorientierten Politikunterricht
  • Prof. Dr. Uwe Maier: Förderung der formativen Diagnosekompetenz von Lehramtsstudierenden
     

Ausgabe 20
März 2013

 

Bild  2012

Titelbild Bildung bewegt (JPG, 26 KB)

 

Lehren und Lernen" 

Aus dem Inhalt:

  • Sabine Stahl: Lempelmatt lernt - Keine Weihnachtsgeschichte
  • Professor Uwe Maier im Interview:  Über formative Diagnostik den Lernfortschritt fördern
  • Sandra Buschmüller: Weg von der Giesskanne - hin zur spezifischen Förderung
  • Christoph Maitzen, Swantje Stein-Hellmann: Verantwortung für das eigene Lernen übernehmen
  • Dorothee Gaile: What works best and why? - Welche Handlungsansätze bieten Neuseeland und die USA für den produktiven Umgang mit heterogenen Lerngruppen?
  • Walter Zoubek: Historische Spurensuche - Lehrerfortbildung im Spannungsfeld zwischen Schule und Beruf

Ausgabe 19
Dezember 2012

 

Titelbild Bildung bewegt 18 (JPG, 26,5 KB)

 

„Wissenstransfer im Generationswechsel" 

Aus dem Inhalt:

  • Sabine Stahl: Ich bin dann auch mal eben weg - Wenn Wissen und Erfahrung im Ruhestandsnirwana verschwinden
  • Prof. Dr. Helmut Krcmar im Interview: Kopiert ist nicht kapiert!
  • Ulrich Gast im Interview: Für mich hat die Gestaltung des Abschieds einen hohen Stellenwert
  • Charlotte Mori: Die drei Musketiere oder "So kann´s gehen" - Neue Wege in der Zusammenarbeit von Schule und Elternhaus
  • Angelika Fabricius und Dr. Wolfgang Fehr: Neue Kultur der Fortbildung - Von der Ausbildung zur Fortbildung
  • Paul Schlöder: "Stöhrungen erwünscht" - mit Videokamera Verstehensprozessen der Schülerinnen und Schüler auf der Spur
  • Walter Zoubek: Ein Berufsfeld in Bewegung - Professionalität im Lehrerberuf

Ausgabe 18
September 2012

 

Titelbild Bildung bewegt Nr. 17 (JPG, 26 KB)

 

Integration 

Aus dem Inhalt:

  • Sabine Stahl: Gehe zurück auf "Los"! - Sprache ist der Schlüssel zur Integration
  • Ursula Bouffier im Gespräch über ihre Projektpatenschaft - Deutsch als Unterrichtssprache
  • Prof. Dr. Maria Böhmer: Im Interview - Integration fängt bei mir an
  • Dorothee Gaile und Sabine Schindler: "Bühne frei für Schülerinnen und Schüler" - Dialogisches Lernen, individuelle Förderung und Kompetenzorientierung-ein Zusammenspiel?
  • Christiane König, Sula Ackermann und Ilse Ebert: Reflexion = Gesundheit = Unterrichtentwicklung - Was mit viel pädagogischem Idealismus beginnt, endet nicht selten in Krankheit und Frust. Literaturliste 
  • Viola Dengler und Christoph Maitzen: Schlafende Riesen wecken - Das Potenzial von Fachschaften für die Unterrichtsentwicklung nutzen
  • Daniela Elsner: Je früher, desto besser? - Forschungsergebnisse und konzeptionelle Überlegungen zum bilingualen Lernen in der Grundschule Literaturliste 

Ausgabe 17
Juni 2012

 

Titelbild Bildung bewegt Nr. 16 ( JPG, 45 KB)

 

Leistungsbeurteilungen 

Aus dem Inhalt:

  • Walter Zoubek: Keine Schule ohne Noten - Wie Leistungsbeurteilungen das Lehren und Lernen beeinflussen
  • Professor Olaf-Axel Burow im Gespräch: Leistungen differenzierter erfassen
  • Volker Räuber: Selbstständigkeit ein hohes Gut - Ein kritisches Plädoyer
  • Marco Blöcher und Meike Knappe-Maas: Sachkompetenzen stärken - Schulentwicklung unterstützen "Bilinguales Unterrichten" als Zusatzausbildung
  • Sabine Stahl: Den Normalitätsbegriff infrage gestellt - Wie kann Vielflat benachteiligungsfrei gestaltet werden?
  • Michael Katzenbach, Werner Bauch, Angelika Fabricius, Birgit Fluhrer, Dorothee Gaile, Liselotte Haffke, Margit Meier-Böse: Lernfortschritte erfahrbar machen - Ein Fortbildungskonzept für Schulen
     

Ausgabe 16
März 2012

 

Bild  2011      

Titelbild der Zeitschrift Bildung bewegt (JPG, 45 KB)

 

„Individualisierung im Lehren und Lernen" 

Aus dem Inhalt:

  • Sabine Stahl: Ich weiß was, was du auch weißt - Evidenzbasiertes Lernen macht den Unterschied
  • Professor Dr. Bernd Wollring: Die neue Nähe zwischen Lehrenden und Lernenden - Pädagogik nach Mass
  • Frank Lipowsky, Daniela Rzejak und Gisela Dorst: Die Wirkung eigenen Handelns erfahrbar machen - Erfahrungen aus einem Teilprojekt zur Lehrerfortbildung von Grundschulkräften
  • Christoph Maitzen, Andrea Husar und Dorothee Ohl: Die Kompetenz-Inhalts-Matrix - Ein Schritt auf dem Weg zum kompetenzorientierten Unerricht in den naturwissenschaftlichen Fächern
  • Sabine Stahl: So wird ein Schuh daraus! - Die digitale Sozialisation Jugendlicher fordert neue schulische Antworten
  • Professor Andreas Brenne: Ästhetische Bildung in der Grundschule - Basales Lernen im Spannungsfeld zwischen ästhetischer Erfahrungsbildung und gestalterischem Ausdruck

Ausgabe 15
Dezember 2011

 

Titelbild der Zeitschrift Bildung bewegt, Ausgabe 14 (JPG, 35 KB)

 

Klassenführung - kein Lernen ohne Regeln 

Aus dem Inhalt:

  • Sabine Stahl: Hört mal alle her - Aktivierender Unterricht braucht effiziente Klassenführung und individualisierte Ansprache - Vom Ende der Kollektivappelle;
  • Kein Lernen ohne Regeln - Klassenführung bedeutet mehr als pädagogisches Krisenmanagement bei Unterrichtsstörungen: Professor Dr. phil. Manfred Holodynski im Gespräch;
  • Gretel Hölzer: Inklusion und Heterogenität - nur zwei Schlagworte?
  • Christoph Eichhorn: Classroom-Management - bevor kleine Konflikte groß werden;
  • Walter Zoubek: Stresstest für Bildungsreformen? Unterricht zwischen Empirie, Hirnforschung und Reformpädagogik;
  • Victoria Misch: Beratungskompetenz durch den Einsatz von Lehrvideos - Ein praxisorientierter Zugang durch die Analyse von Lehrvideos zur Beratung in Schulen;
  • Professor Dr. Andreas Gold: Gleich oder gerecht? Warum Bildungsgerechtigkeit weniger eine Klassenfrage als vielmehr eine Frage der Gestaltung von Lehr-Lernprozessen im Klassenzimmer ist

Ausgabe 14
September 2011

 

Titelbild der Zeitschrift Bildung Bewegt Nr. 13 (JPG, 20 KB)

 

Hattie-Studie - Erfolgreich lernen 

Aus dem Inhalt:

  • Dorothee Gaile, Walter Zoubek: Mit den Augen der Lernenden; Verändern die Ergebnisse der empirischen Forschungsstudie von John Hattie Schule, Unterricht und Lehrerbildung?
  • Investitionen in Fortbildung sind Investitionen in die Zukunft; Professor Dr. Frank Lipowsky im Gespräch
  • Sabine Stahl: Antworten aus dem Geist der Freiheit; eine Fachtagung zur selbständigen Schule, von der Praxis für die Praxis
  • Thomas von Machui: Europastudie ADORE – Wie Lesekompetenzen  Jugendlicher wirksam verbessert werden können
  • Justina Heinz: Whiteboards in der Lehrerbildung, Next Generation – Klassenzimmer verwandeln sich in multimediale Lernzentren
  • Markus Geißelmann: Fortbildungsplanung am Amt für Lehrerbildung – Koordination und Steuerung
  • Ulrich Steffens: Visible Learning – Betrachtungen zur Publikation von John Hattie – zentrale Einflussgrößen für den Lernerfolg der Schülerinnen und Schüler

Ausgabe 13
Juni 2011

 

Titelbild der Zeitschrift Bildung bewegt, Ausgabe 12 (JPG, 20 KB)

 

"Bewegte Schule - Lateinvokabeln beim Joggen" 

Aus dem Inhalt:

  • Sabine Stahl: Lateinvokabeln beim Joggen? Bewegung hilft nicht nur dem Körper auf die Sprünge
  • Bewegung in Schule bringt Schule in Bewegung; Professor Ralf Laging im Gespräch
  • Ein neues Sommermärchen - von der Fussballbegeisterung können auch Schulen profitieren; Steffi Jones im Interview
  • Dr. Rainer Eckhardt: Die Unersetzlichen - Mentoring zwischen Anspruch und Wirklichkeit
  • Dr. Torsten Kunz: Mit Sicherheit Gesundheit fördern - die Rolle der Unfallkasse Hessen in hessischen Schulen
  • Walter Zoubek: Kompetenzorientierung - der curriculare Vorsprung der Grundschulen
  • Christoph Maitzen: Das Schulbuch als zentrales Lernmittel für Kompetenzorientierten Unterricht?
     

Ausgabe 12
März 2011

 

Bild  2010   

Titelbild der Zeitschrift Bildung bewegt, Ausgabe 11 (JPG, 20 KB)

 

Inklusion - Heterogenität als Chance 

Aus dem Inhalt:

  • Sabine Stahl: Inklusion: Alle unter einem Hut - wenn Heterogenität auf einmal Normalfall ist
  • Vielfalt zulassen - eine inklusive Schule nutzt allen Kindern; Professor Dieter Katzenbach im Gespräch
  • Martina Holl, Ulrich Gast: Kritische Freundin, Helfer in der Not, Schicksalsgemeinschaft auf Zei -, Mentoring in der Lehrkräfteausbildung in Hessen
  • Justina Heinz: Welcome diversity: Heterogenität als Chance, individuelle Förderung als Prinzip
  • Simone Sieder, Anette Schüllermann: Inklusion, die Arbeit im Projektbüro des HKM
  • Walter Zoubek: Vom Lebendigen her denken - wird Physikunterricht attraktiver durch einen bewussteren Umgang mit Geschlechterkultur?
  • Dr. Jürgen Budde: Symbolische Wechselkurse - Jungen, Männlichkeit und Schule (Zweiter Teil)

Diese Ausgabe ist leider vergriffen. Sie haben die Möglichkeit unser Download-Angebot zu nutzen.

Ausgabe 11
Dezember 2010

 

Titelbild Bildung Bewegt Nr. 10 (JPG, 150 KB)

 

TEDS-M Studie zur Mathematik"

Aus dem Inhalt:

  • Walter Zoubek: Mathematik von der Stange? Die empirische Bildungsforschung entdeckt die Lehrerbildung als Forschungsfeld
  • Zwischen Weltspitze und Mittelmass - die TEDS-M Studie zur Kompetenz deutscher Mathematiklehrkräfte weist auf Unterschiede in den Ausbildungsgängen hin; Professor Dr. Sigrid Blömeke im Gespräch
  • Dorothea Gaile, Sabine Schindler: Kompetenzen durch Lernaufgaben fördern - Anregungen für kollegiale Unterrichtsentwicklung aus dem AfL-Projekt "Kompetenzorientiert Unterrichten im Fach Deutsch"
  • Roland P. Louis: Bildung braucht Professionalität - Fortbildnerinnen und Fortbildner der Führungskräfteentwicklung qualifizieren sich
  • Dr. Jürgen Budde: Symbolische Wechselkurse - Jungen, Männlichkeit und Schule

Ausgabe 10
September 2010

Titelbild der Zeitschrift Bildung bewegt Ausgabe 9 (JPG, 150 KB)

 

Bildungsstandards und Kerncurricula: Wie viel Inhalt darf's denn sein? 

Aus dem Inhalt:

  • Professor Dr. Rainer Lersch: Wer nichts weiß, ist nicht kompetent - Bildungsstandards, Kerncurricula und Kompetenzorientierter Unterricht stellen Schulen und Kollegien vor große Herausforderungen
  • Bildungsstandards - wie viel Inhalt darfs denn sein? Professor Eckhard Klieme im Interview
  • Ralph Hartung: Vom Kerncurriculum zum Schulcurriculum - auf dem Weg zum kompetenzorientierten Unterricht in Hessen
  • Dr. Christian Kubina, Thomas von Machui, Dr. Gabriele Schreder: Starthilfe zur Selbsthilfe - das landesweite Unterstützungsprogramm für Fachschaften und Schulen
  • Sabine Stahl, Justina Heinz: Jungs als Bildungsverlierer - von welchen Jungen reden wir eigentlich?
  • Werner Bauch: Die Erfahrungswelt der Lernenden - Kompetenzraster benötigen veränderte Lernumgebungen

Diese Ausgabe ist leider vergriffen. Sie haben die Möglichkeit unser Download-Angebot zu nutzen.

Ausgabe 09
Juni 2010

Titelbild der Zeitschrift Bildung bewegt Ausgabe 8 (JPG, 25 KB)

 

Die Selbständige Schule: Zwischen Freiheit und Verantwortung 

Aus dem Inhalt:

  • Walter Zoubek: Zwischen Freiheit und Verantwortung - Chancen und Risiken auf dem Weg zur Selbständigen Schule
  • Sabine Stahl: Fünf Jahre Erfahrungen mit SV-Plus - Gespräch mit dem Offenbacher Schulleiter Heinrich Kößler
  • Leistung zählt nur in Verbindung mit einer Verantwortungsperspektive; der Leiter der hessischen Internatschule Schloß Hansenberg, Wolfgang Herbst, im Interview
  • Sabine Stahl: Die Bedeutung von Intelligenz, Motivation und Emotion - wovon hängt der Lernerfolg ab?
  • Friede Gebhard: Fortbildungsreihe "Fit in der Führung" - Mein Führungsbegriff hat sich verändert 
  • Christiane König: Indivuell fördern: Gemeinsam von- und miteinander lernen - Friedberger Studienseminar auf dem Weg zum Kompetenzzentrum für Förderpädagogik Literaturliste 
  • Werner Bauch: Die Erfahrungen der Lernenden - Kompetenzraster benötigen veränderte Lernumgebungen (Erster Teil)

Diese Ausgabe ist leider vergriffen. Sie haben die Möglichkeit unser Download-Angebot zu nutzen.
 

Ausgabe 08
März 2010

Bild  2009 

Titelbild der Zeitschrift Bildung bewegt Ausgabe 7 (JPG, 150 KB)

 

Lehramtsstudium: Exzellenz in der Lehrerbildung - Neue Initiativen der Hochschulen 

Aus dem Inhalt:

  • Sabine Stahl, Walter Zoubek: Mehr als nur bemüht - die Lehrerbildung kommt als Exzellenzthema in den Hochschulen an
  • TUM School of education - die Exzellenzuniversität erklärt die Lehrerbildung zu einer ihrer zentralen Aufgaben - die Aufgewecktesten gewinnen; Professor Manfred Prenzel im Interview
  • Heidi Sekulla, Claudia Wierz: Medienbildungskonzepte für Grundschulen - Lernen mit, durch und über (Neue) Medien
  • Walter Zoubek: Die Entscheidung war richtig - Portrait eines Referendars - Salomon Ghebrehiwet schildert seinen persönlilchen Weg in den Lehrerberuf
  • Justina Heinz, Norbert Jänsch: Das Ende der Kreidezeit - Interaktive Whiteboards, digitale Schultaschen und moderne Medienkonzepte begeistern Lehrkräfte und Medienbeauftragte
  • Dr. Siegfried Uhl: Die Implementation von Neuerungen im Schulwesen - Was ist über die Bedingungen bekannt, von denen ihr Erfolg abhängt? (Zweiter Teil)

Ausgabe 07
Dezember 2009

Titelbild der Zeitschrift Bildung bewegt Ausgabe 6 (JPG, 25 KB)

 

Lehrerbildung in Europa: Was Deutschland von seinen Nachbarn lernen kann" 

Aus dem Inhalt:

  • Botho Priebe: Lehrerbildung in Europa neu denken - Was Deutschland von und gemeinsam mit seinen Nachbarn lernen und gewinnen kann
  • Liveabibility statt employability - Wir müssen Schülerinnen und Schüler dazu befähigen, im Leben richtig zu handeln; Dr. Jörg Friedrich, Geschäftsführer der LAG Schule und Wirtschaft im Interview
  • Ralph Hartung: Gemeinsames Ringen um die besten Konzepte - die Bildungsverwaltung unterstützt die Schulen, die Kompetenzorientierung des Unterrichts zu stärken
  • Walter Zoubek: Die zukünftige europäische Bürgerschaft wird in unseren Klassenzimmern geprägt - Portrait von Ursula Uzerli; die Leiterin der Prüfungsstelle in Kassel äußert sich über Europa, european teachers, Bologna und die Kooperation für einen gemeinsamen europäischen Bildungsraum
  • Christina Heck-Koch, Dr. Thomas Holzbeck, Nurgül Altuntas, Irena Ottlik: Gender in der Schule: Geschlechtergerechtigkeit und Chancengleichheit als Themen der Lehrerbildung
  • Dr. Bernd Klewitz: Lehrerbildung: Bildungsstandards und Empowerment
  • Dr. Siegfried Uhl: Die Implementation von Neuerungen im Schulwesen - Was ist über die Bedingungen bekannt, von denen ihr Erfolg abhängt? (Erster Teil)

Ausgabe 06
September 2009

Titelbild der Zeitschrift Bildung bewegt Ausgabe 5 (JPG, 25 KB)

 

Neurowissenschaften - Erkenntnisse der Hirnforschung für Lehr- und Lernprozesse nutzen 

Aus dem Inhalt:

  • Ehlert Brüser-Sommer: Hirnfreundlich lernen - Erkenntnisse der Neurowissenschaften für Lehr- und Lernprozesse nutzen
  • Von einem Heureka-Moment zum nächsten - Relevanz neuer Forschungsergebnisse der Neurowissenschaften für Schule, Bildungspolitik und Lehrerbildung; Professor Dr. Wolf Singer, Leiter des Max-Planck-Instituts für Hirnforschung in Frankfurt
  • Ralph Hartung: Blick in die Zukunft - Diagnose der Kompetenzentwicklung im Unterricht - hessische Bildungsstandards und Kerncurricula
  • Walter Zoubek: Spitzenleistungen in der Universität, im Studienseminar und in der Schule - to be a teacher means - das Amt für Lehrerbildung vergibt seinen Förderpreis 2009
  • Professor Dr. Franz Josef Röll: Lehrende als Lernende - Hinweise zur Notwendigkeit einer neuen Lernkultur
  • Dr. Richard Bessoth: Wirksamkeit in der Weiterbildung: Konsequenzen neuer Forschungsergebnisse für Schulen und ihr Personal

Ausgabe 05
Juni 2009

Titelbild der Zeitschrift Bildung bewegt Ausgabe 4 (JPG 20 KB)

 

Berufseignung: Welche Kompetenzen, Fähigkeiten und Persönlichkeitsmerkmale sind im Lehrerberuf gefordert? 

Aus dem Inhalt:

  • Sabine Stahl: Eignung für den Lehrerberuf? Motivation, Stressresistenz, Humor - für eine erfolgreiche Arbeit in der Schule und ein erfüllendes Berufsleben sind viele Faktoren notwendig.
  • Professor Heinrich Dauber: Psychosoziale Basiskompetenzen im Lehrerberuf - ein Modellprojekt am Zentrum für Lehrerbildung an der Universität Kassel
  • Die Risiken lassen sich vorhersagen - für Selfassessments und stärkeren Praxisbezug in der Lehrerbildung; Professor Udo Rauin im Gespräch
  • Hans-Dieter Wagner: Gemeinsames Verständnis von Bewertung - ein Entwicklungsprojekt zur Bewertungspraxis am Studienseminar für Berufliche Schulen in Darmstadt
  • Christoph Maitzen: Kompetenzorientiert Unterrichten in Mathematik und Naturwissenschaften - kompetenzorientierte Ausbildung von Multiplikatoren
  • Barbara Donnelly: Imago 2010 - Lesen lernen von Texten und Bildern - ein EU-Projekt zum lebenslangen Lernen
  • Kurt Ulrich Heldmann: Die prozessorientierte Organisation - ein Instrument der Komplexitätsbewältigung
  • Walter Zoubek: Warum denn eigentlich nicht? - Portrait einer jungen Lehrerin; Julia Faust schildert ihren Weg in den Lehrerberuf

Diese Ausgabe ist leider vergriffen. Sie haben die Möglichkeit unser Download-Angebot zu nutzen.

 

Ausgabe 04
März 2009

Bild  2008  

Titelbild der Zeitschrift Bildung bewegt Ausgabe 3 (JPG, 25 KB)

 

Kompetenzorientiert unterrichten – Bildungsstandards nutzen: Veränderungen in der Lehr- und Lernkultur 

Aus dem Inhalt:

  • Thomas von Machui, Dr. Christian Kubina: Kompetenzorientiert unterrichten - Bildungsstandards nutzen - Wenn demnächst Bildungsstandards an die Stelle der Lehrpläne treten, eröffnen sich für die hessischen Schulen erweiterte Gestaltungsspielräume
  • Keine Sac he von zwei Jahren - Interview mit Prof. Dr. Olaf Köller (IQB) und Ralph Hartung (HKM) zur Einführung der Bildungsstandards
  • Dr. Siegfried Uhl: Der Bologna-Prozess und die Lehrerausbildung - Ziele, Folgen, Empfehlungen
  • Walter Zoubek: Eigenverantwortung in der Praxis - Was brauchen eigenverantwortliche Schulen in Hessen? Zur Fachtagung des Instituts für Qualitätsentwicklung und des Amtes für Lehrerbildung in der IHK in Frankfurt
  • Hans-Eberhard Stock, Margit Meier-Böse, Manuela Krahnke: Wir haben gelernt, in Projekten zu denken - Hessische Studienseminarleitungen bauen ihre Steuerungskompetenz aus
  • Dorothea Gaile: Texte öffnen Türen - Fortbildungen zum Kompetenzorienten Unterrichten im Fach Deutsch

Ausgabe 03
Dezember 2008

Titelbild der Zeitschrift Bildung bewegt Ausgabe 2 (JPG, 20 KB)

 

Schulleitung - Zwischen Management und Pädagogik - was ist das Besondere an der Führung einer Schule?" 

Aus dem Inhalt:

  • Carmen Kloft, Hans Brandes: Schulleitung in der Verantwortung für Schülerinnen und Schüler - Schulleitungsfortbildung als professionelles Unterstützungssystem
  • Eine Investition in die Lehrerbildung ist eine Investition in die Zukunft von Schule und Schülern! - Der Hessische Kultusminister Jürgen Banzer im Gespräch
  • Dr. Peter Döbrich: Mit Evaluation die interne Entwicklungsarbeit unterstützen  - Ergebnisse Pädagogischer Entwicklungsbilanzen an hessischen Studienseminaren
  • Heidi Hagelüken: Lehren und Lernen mit LUNA - Erfahrungen aus einem Modellversuch zum selbst gesteuerten Lernen und nachhaltiger beruflicher Ausbildung von Schülerinnen und Schülern
  • Walter Zoubek, Klaus Höhmann: Der magische Zyklus - Einstellungen in den hessischen Vorbereitungsdienst
  • Sigrid Schmitz: Das Gehirn trägt kein Geschlechterkorsett - Es gibt nicht das Frauengehirn oder das Männergehirn. Es gibt aber auch kein Unisex-Gehirn, denn jedes Gehirn ist einzigartig - Neue Erkenntnisse der Genderforschung

Diese Ausgabe ist leider vergriffen. Sie haben die Möglichkeit unser Download-Angebot zu nutzen.

Ausgabe 02
September 2008

Bildung bewegt, Titelbild Ausgabe 1 2008, JPG 65 KB

 

Qualitätsentwicklung in Schule und Bildungsverwaltung - Das Prinzip Selbstverwaltung" 

Aus dem Inhalt:

  • Sabine Stahl, Joachim Schmidt: Das Prinzip Selbstverantwortung - durch interne Qualitätsbewertung die Organisation verbessern
  • Auf gutem Weg - Neue Ansätze des Qualitätsmanagements in der Bildungsverwaltung; Andreas Lenz (HKM) im Gespräch
  • Friedrich Pauly: Spitzenleistungen - Ausgezeichnet! Hessischer Förderpreis für herausragende Prüfungsleistungen im Lehramtsstudium und Referendariat in Gießen überreicht
  • Marianne Huttel, Walter Zoubek: Kompetenzorientierung und Lehrerbildung - passen die Konzepte? Bundesweite Expertentagung in der Reinhardswaldschule verbindet Diskussionsansätze aus Wissenschaft, Verwaltung und Praxis
  • Prof. Dr. Arnd Steinmetz, Sybille Bartram, Norbert Jänsch: Medien Portal Hessen - Neue Internetarchitektur und aktuelle Informationstechnologie könnten schon bald hessischen Lehrkräften den direkten, schnellen Zugriff auf rechtlich abgesicherte Unterrichtsmaterialien ermöglichen

Diese Ausgabe ist leider vergriffen. Sie haben die Möglichkeit unser Download-Angebot zu nutzen.

Ausgabe 01
Juni 2008

 

© 2017 Hessisches Kultusministerium . Luisenplatz 10 . 65185 Wiesbaden

Kontakt

Redaktion Bildung bewegt
bildungbewegt@kultus.hessen.de

Bestellung

Bestellung aufgeben 
Bitte geben Sie unter „Bestellnummer" die Ausgabe und das Jahr an.

Bei Rückfragen:
publikationen@kultus.hessen.de