Hessen Logo Hessisches Kultusministerium hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Vom Kerncurriculum zum Schulcurriculum

Handreichung für Schulleitungen und Steuergruppen
 

c

Zum Inhalt
In der Umsetzung des Kerncurriculums und der damit verknüpften Weiterentwicklung des Unterrichts hat die Schulleitung eine Schlüsselrolle. Nur, wenn Schulleitungen die Prozesse an ihrer Schule initiieren, steuern, sichern und sich mit Überzeugung hinter das Gesamtvorhaben stellen und dieses auch offensiv vertreten, wird das Vorhaben gelingen. Diesen Weg sollen die Handreichung, die Leitfäden und ein vielfältiges Beratungs- und Fortbildungsangebot unterstützen. Die Handreichung liegt in einer Grundfassung und in einer erweiterten Fassung mit CD, Plakat und Umsetzungsvorschlag vor.
Beide Fassungen betrachten Kern- und Schulcurriculum im Gesamtzusammenhang bildungspolitischer Maßnahmen und in ihren Wirkungen auf die Einzelschule, beschreiben die Schlüsselrolle der Schulleitung in wesentlichen Aspekten und beschreiben gehbare Wege zu einem Schulcurriculum. Die bisherigen Lehrpläne können statt eines Schulcurriculums in Ergänzung zum Kerncurriculum verwendet werden.

Autoren: Nurgül Altuntas, Gunther Diehl, Susanne Dittmar, u. a.
Auflage: 1. Auflage, Wiesbaden 2011
Umfang: 32 Seiten DIN A4

Bestellhinweis
Bestellnr.: HKM 107-k (Kurzversion), HKM 108-k (erweiterte Fassung)  
Preis: kostenlos

Zum Bestellformular



Bildungsstandards und Inhaltsfelder

c Zum Inhalt
Mit dem Kerncurriculum soll eine konsistente Kompetenzentwicklung aller Lernenden von der Jahrgangsstufe 1 bis hin zum Abschluss der Sekundarstufe I gesichert werden. Das Kerncurriculum nennt verbindliche Bildungsstandards und ergänzende inhaltliche Festlegungen. Das Kerncurriculum wurde zusammen mit Fachgruppen, bestehend aus erfahrenen Lehrerinnen und Lehrern aller Schulformen und Ausbildungsleiterinnen und -leitern, für alle Fächer der Primarstufe und der Sekundarstufe I in einem einheitlichen Darstellungsformat entwickelt - unterstützt von anerkannten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Sie lieferten zum Teil auch den theoretischen Bezugsrahmen, in den das Konzept eingebettet ist. Neben Fachexpertisen trugen erste Rückmeldungen aus der Praxis zur Weiterentwicklung bei.

Bestellhinweis

Das Kerncurriculum steht in gedruckter Form (als Sammelordner), auf CD und als Download  zur Verfügung. Die Ordner im Überblick:

  • Bildungsstandards und Inhaltsfelder - Teil 1 (Ordner) - Deutsch, Moderne Fremdsprachen, Kunst, Musik, Sport, Latein, Griechisch
  • Bildungsstandards und Inhaltsfelder - Teil 2 (Ordner) - Sachunterricht, Geschichte, PoWi, Erdkunde, Arbeitslehre, Ev. Religion, Kath. Religion, Ethik
  • Bildungsstandards und Inhaltsfelder - Teil 3 (Ordner) - Mathematik, Sachunterricht, Biologie, Chemie, Physik

Bitte beachten Sie, dass Einzelhefte leider nicht bestellt werden können, da die Ordner nach Fächern aufgebaut sind und innerhalb der Fächer eine Trennung nach den Schulformen erfolgt.

Bestellhinweis
Bestellnr.: HKM 111 (Teil 1), HKM 112 (Teil 2), HKM 113 (Teil 3)
Preis: 10,00 EUR (pro Ordner)

Bestellnr.: HKM 110-k (CD)
Preis: kostenlos

Zum Bestellformular




Leitfäden nach Fächern

Praxisnahe Orientierungstexte zum Kerncurriculum in Hessen
 

Titel Die Leitfäden zum Umgang mit dem neuen Kerncurriculum für Hessen wurden für alle Fächer der Primarstufe und der Sekundarstufe I von Fachkommissionen des Instituts für Qualitätsentwicklung unter Einbeziehung weiterer fachdidaktischer Expertise, z. B. aus Universitäten und der Lehrerausbildung, entwickelt. Ziel ist es, Lehrerinnen und Lehrer bei der Umsetzung des neuen Kerncurriculums für Hessen mit praxisnahen Hinweisen zu unterstützen. Ausgehend von den Bildungsstandards und Inhaltsfeldern des Kerncurriculums geben sie Fachkonferenzen Anregungen zur Erstellung und Dokumentation schulischer Fachcurricula sowie zur Planung und Durchführung des Unterrichts.

Die Leitfäden verdeutlichen in exemplarischer Weise, wie über die Jahrgangsstufen hinweg ein Aufbau von Kompetenzen möglich wird. Dabei werden Beispiele für die Konkretisierung der in den Inhaltsfeldern des Kerncurriculums (bewusst) allgemein beschriebenen Inhalte und Themen der jeweiligen Fächer gegeben und es wird gezeigt, an welchen Inhalten die angestrebten Bildungsstandards erreicht werden können. Die Beispiele verdeutlichen, wie die vielfach beklagte Stofffülle reduziert werden kann. Zur Dokumentation der Arbeit der Fachkonferenz wird in den Leitfäden ein Darstellungsformat vorgeschlagen.

Bestellhinweis
Die Leitfäden liegen nur als Downloads bereit.



© 2017 Hessisches Kultusministerium . Luisenplatz 10 . 65185 Wiesbaden

Bestellung aufgeben

Bestellformular 

Bei Rückfragen zu Ihrer Bestellung wenden Sie sich bitte an publikationen@kultus.hessen.de.