Hessen Logo Hessisches Kultusministerium hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Die hessische Fortbildungslandschaft 2005/06

Analysen zur Lehrerfortbildung auf der Basis der Akkreditierungsdaten
 

Bild Zum Inhalt
Die Lehrerfortbildung befindet sich derzeit in einem grundlegenden Wandel. Ein wesentlicher Grund sind die in Hessen wie in anderen Bundesländern angestoßenen Reformmaßnahmen, die auf ein Stärken der Eigenverantwortung von Schulen zielen. Die entscheidende Frage, die auf der Tagung diskutiert werden soll, lautet daher: Gibt es in Hessen ein leistungsfähiges Fortbildungsangebot, das diesen Prozess unterstützt?

Aufschlüsse hierüber vermittelt der erste hessische Fortbildungsbericht, der auf den bei der Akkreditierung von Fortbildungsangeboten erhobenen Daten basiert. Der Bericht liefert Informationen über Umfang, Anbieter, Angebote des gegenwärtigen Fortbildungsmarktes und zeigt Stärken und Entwicklungstendenzen der Fortbildung.

Für den Fortbildungsbericht wurden Daten von über 13.200 akkreditierten Veranstaltungen von mehr als 2.200 Veranstaltern ausgewertet. Mehr als 100.000 Lehrerinnen und Lehrer haben daran teilgenommen und Punkte gesammelt. Von August 2005 bis Mai 2006 hat im Schnitt jede Lehrerin und jeder Lehrer in Hessen zwei akkreditierte Fortbildungsveranstaltungen besucht.

Autor: K. Holstein
Auflage: 1. Auflage, Wiesbaden 2006
Umfang: 86 Seiten DIN A4

Bestellhinweis
Download



Die hessische Fortbildungslandschaft 2006/07

Analysen zur Lehrerfortbildung
 

Bild Zum Inhalt
Seit Einführung der Akkreditierung hat sich der hessische Lehrerfortbildungsmarkt mit großer Dynamik entwickelt: Im Schuljahr 2006/2007 wurden 22.354 Fortbildungsveranstaltungen von 2.222 unterschiedlichen Trägern angeboten. Damit ist die Zahl der Angebote gegenüber dem Vorjahr noch einmal um ein Viertel gestiegen. 
Im vorliegenden zweiten hessischen Fortbildungsbericht werden die Akkreditierungsdaten aus dem Schuljahr 2006/07 ausgewertet und analysiert. Schulleitungen, Lehrkräfte, Träger von Fortbildung, aber auch der Gesetzgeber erhalten einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen auf dem hessischen Fortbildungsmarkt und deren mögliche Konsequenzen. Der Bericht informiert u. a. über die Anbietergruppen, die verschiedenen Arten von Veranstaltungen und ihre Inhalte, über Teilnehmerstruktur und Teilnehmerzahlen, über die Kosten und Dauer von Fortbildungsveranstaltungen, über die Zufriedenheit der Teilnehmenden und über den Fortbildungsbedarf, der sich aus den Ergebnissen der Schulinspektion ableiten lässt. In einer Analyse des Fortbildungsmarktes unter wettbewerbstheoretischen Gesichtspunkten wird gezeigt, weshalb sich der Staat aus diesem Markt nicht vollständig zurückziehen sollte. Im Anhang findet sich eine Übersicht über die Regelungen in anderen Bundesländern. Auch solche Vergleiche machen deutlich, wie viel in Hessen schon erreicht wurde und in welchen Bereichen noch Handlungsbedarf besteht.

Autor: K. Holstein
Auflage: 1. Auflage, Wiesbaden 2008
Umfang: 128 Seiten DIN A4

Bestellhinweis
Download



Die hessische Fortbildungslandschaft 2007/08

Analysen zur Lehrerfortbildung
 

Bild Zum Inhalt
Der dritte Fortbildungsbericht enthält Analysen zur Lehrerfortbildung, die auf den Akkreditierungsdaten des Schuljahres 2007/08 basieren, in die aber auch Daten aus der externen Evaluation zu den Wirkungen des Akkreditierungsverfahrens sowie Daten aus der externen Evaluation von Schulen durch die Schulinspektion eingeflossen sind. Der Bericht informiert über die Verteilung der Veranstaltungsangebote auf die verschiedenen Gruppen der Fortbildungsanbieter, die Zahl und den Anteil der angebotenen Veranstaltungen in den unterschiedlichen Veranstaltungskategorien, die Verteilung der Fortbildungsangebote auf verschiedene Inhaltsbereiche, die Teilnehmerstruktur und Teilnehmerzahlen, die Kosten der Angebote, die Dauer der Fortbildungen und ihre Verteilung auf Unterrichtszeit und unterichtsfreie Zeit, Ergebnisse der Teilnehmerbefragungen, Aussetzungen und Ablehnungen von Akkreditierungsanträgen und ihre Gründe, Hinweise auf Fortbildungsbedarf aus den Ergebnissen der Schulinspektion und Änderungen im Akkreditierungsverfahren. Ein Unterschied zu den ersten beiden Berichten liegt darin, dass diese Auswertung bereits auf dei Daten mehrerer Jahre zurückgreifen und somit die Entwicklungen in einem Dreijahreszeitraum rekonstruieren kann.

Autor: K. Holstein
Auflage: 1. Auflage, Wiesbaden 2009
Umfang: 104 Seiten DIN A4

Bestellhinweis
Download



Die hessische Fortbildungslandschaft 2008/09

Analysen zur Lehrerfortbildung
 

Bild Zum Inhalt
„Die hessische Fortbildungslandschaft 2008/09. Analysen zur Lehrerfortbildung“, so lautet der Titel des vierten hessischen Fortbildungsberichtes. Hier werden die Daten, die mit Hilfe des Akkreditierungsverfahrens ermittelt werden konnten, ausgewertet und analysiert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Schuljahr 2008/09. Um die Entwicklung des Fortbildungsmarktes in Hessen zu verfolgen werden aber auch Daten aus den Vorjahren einbezogen. Einen erweiterten Blick auf den hessischen Fortbildungsmarkt für Lehrerinnen und Lehrer erlauben zudem Daten aus der externen Evaluation von Schulen durch die Schulinspektion sowie Daten einer durch das Bundesinstitut für Berufsbildung und die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin durchgeführten Erwerbstätigenbefragung.

Der Bericht gibt unter anderem einen Überblick über Angebots- und Teilnehmerzahlen. Hier zeigt sich, dass im Schuljahr 2008/09 insgesamt 17.922 Fortbildungsveranstaltungen von 1.920 unterschiedlichen Trägern angeboten wurden. Etwa zwei Drittel dieser angebotenen Veranstaltungen konnten realisiert werden und erlaubten so insgesamt 165.725 hessischen Lehrkräften die Teilnahme an einer akkreditierten Veranstaltung. Zusammengenommen zeigen diese Zahlen im Vergleich zu den beiden Vorjahren erneut rückläufige Entwicklungen auf dem hessischen Fortbildungsmarkt, sowohl in Bezug auf angebotene und durchgeführte Veranstaltungen als auch bei den Teilnehmerzahlen.

Autorin und Autor: E. Knichel, K. Holstein
Auflage: 1. Auflage, Wiesbaden 2010
Umfang: 96 Seiten DIN A4

Bestellhinweis
Download



© 2017 Hessisches Kultusministerium . Luisenplatz 10 . 65185 Wiesbaden

Bestellung aufgeben

Bestellformular 

Bei Rückfragen zu Ihrer Bestellung wenden Sie sich bitte an publikationen@kultus.hessen.de.